Jahresbericht 2015 - Marktüberwachung Chemikaliensicherheit

Das Ziel der Marktüberwachung im Bereich Chemikaliensicherheit ist der Schutz von Mensch und Umwelt vor gefährlichen chemischen Produkten und die Gewährleistung eines fairen Wettbewerbs. Der Jahresbericht zeigt die vielfältigen Arbeitsaufgaben der Chemikalienbehörden in Sachsen-Anhalt und stellt alle wesentlichen Ergebnisse zusammen.

Der Jahresbericht zum Download>>>

Deckblatt Einladung zur REACH-Konferenz
Einladung zur REACH-Konferenz

REACH-Konferenz Sachsen-Anhalt

Die letzte Registrierungsphase der EU-weit geltenden REACH-Verordnung endet am 31. Mai 2018. Sie umfasst das Mengenband von 1 bis 100 Jahrestonnen. Deshalb sind von dieser Registrierungsphase in besonderem Maße kleine und mittlere Unternehmen betroffen.

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt, die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und der Verband der Chemischen Industrie e. V., Landesverband Nordost, haben am 28. April 2016 in Halle (Saale) eine Informationsveranstaltung durchgeführt, um betroffene Unternehmen aus der Region bei der Bewältigung ihrer anspruchsvollen Pflichten unter REACH zu unterstützen.

Die vollständige Dokumentation finden Sie unter dem Link: https://www.halle.ihk.de/innovation/Umwelt/Chemikalien_Gefahrstoffe/REACH-Konferenz-Sachsen-Anhalt_2016/3347134