Menu
menu

EU-Bienenförderung in Sachsen-Anhalt

EU-Bienenförderung in Sachsen-Anhalt in der Förderperiode 2016/2017 bis 2018/2019

Für das Imkereijahr 2018/2019 sind durch bereits vorliegende Anträge alle Mittel ausgeschöpft. Daher können für das aktuelle Imkereijahr keine Anträge mehr gestellt werden. Auch im Imkereijahr 2019/2020, mit dem Maßnahmezeitraum ab dem 1. August 2019, werden Fördermaßnahmen auf der Grundlage der folgenden Richtlinie gewährt. Sobald das Antragsformular für das Imkereijahr 2019/2020 vorliegt, wird es hier eingestellt.

Antragsberechtigt sind der Imkerverband Sachsen-Anhalt e. V., die Imkervereine, die in Sachsen-Anhalt ihren Sitz haben sowie die Einzelimker, die ihren Sitz in Sachsen-Anhalt haben und ihre Bienen in Sachsen-Anhalt betreuen. Anträge können beim Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Mitte eingereicht werden. Neu zu beachten ist, dass die EU-Vorschriften eine Erfassung der Bienenvölker nach einer einheitlichen Methode für Deutschland fordern und deshalb entsprechende Angaben im Antrag zu machen sind.

Einzelheiten dazu finden Sie im Merkblatt (pdf, 1,04 MB)