Aktivitäten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Tierschutzpreis 2018: Jetzt bewerben!

Schwein aus dem Deckstall Iden

Anlässlich des Welttierschutztages am  4. Oktober startet der Wettbewerb für die Vergabe des Tierschutzpreises für das Jahr  2018. In diesem Jahr steht die artgerechte Nutztierhaltung im Mittelpunkt. Das Thema lautet: „Beispielhafte Maßnahmen zur Schaffung unterschiedlicher Funktionsbereiche in der Haltung von Rindern, Schweinen oder Geflügel, in denen auch artgemäße Beschäftigung der Tiere möglich ist“.

Bewerben können sich Nutztierhaltende aus Sachsen-Anhalt. Bewerbungsformulare finden Sie nachfolgend oder können unter tierschutz(at)mule.sachsen-anhalt.de per Email angefordert werden.
Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018.

Formulare:

Tierschutzbericht

Titelseite des aktuellen Tierschutzberichtes 2017
Tierschutzbericht 2017

Das Land Sachsen-Anhalt veröffentlicht in zweijährigem Rhythmus einen Bericht über den Stand der Entwicklung des Tierschutzes im Land. Der Tierschutzbericht 2017 umfasst den Berichtszeitraum 2015 und 2016. Ihm sind Ausführungen über die Entwicklung des Tierschutzrechts, Tierschutzaktivitäten des Landes auf Bundes- und Länderebene, Initiativen und Forschungstätigkeit zur Verbesserung der Tierschutzsituation in Sachsen-Anhalt zu entnehmen.

Der Bericht bietet unter anderem Einblick in die Ergebnisse behördlicher Tierschutzkontrollen, Fördermaßnahmen für Tierhaltungsbetriebe und Tierheime, ehrenamtliche Tierschutzarbeit und die Verleihung des Tierschutzpreises. In ihm sind außerdem die Tätigkeitsberichte des Landestierschutzbeirates und des Tierschutzbeauftragten des Landes aufgeführt.

Tierschutzbericht 2017 zum Download (nicht barrierefrei)

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Kontakt Info
Tierschutzbeauftragter
Dr. Marco König

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Anschrift
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg
Telefon
Telefon: 0391/567-1844