Der Tierschutzbeirat des Landes Sachsen-Anhalt

>>> Seine Aufgaben

Beim Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie ist ein Landestierschutzbeirat eingerichtet, der das Ministerium in wesentlichen Fragen des Tierschutzes berät und die Arbeit auf dem Gebiet des Tierschutzes durch eigene Vorschläge und Anregungen fördert und unterstützt. Der Beirat ist über alle wesentlichen tierschutzrechtlichen Vorgänge im Ministerium zu unterrichten und auf Verlangen anzuhören. Er kann jederzeit Maßnahmen auf dem Gebiet des Tierschutzes anregen, insbesondere auch Vorschläge zur Unterrichtung der Allgemeinheit über den Tierschutzgedanken unterbreiten.

Vorsitz und Geschäftsführung obliegen dem Tierschutzbeauftragten Sachsen-Anhalt. Gegenwärtig sind sechszehn Mitglieder im Beirat tätig, die folgende Institutionen vertreten:

  • Tierschutzbeauftragter Sachsen-Anhalt
  • Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschland
  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • Katholisches Büro Sachsen-Anhalt
  • Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt
  • Deutscher Tierschutzbund - Landesverband Sachsen-Anhalt
  • Naturschutzbund Deutschland - Landesverband Sachsen-Anhalt
  • Landesanglerband Sachsen-Anhalt
  • Zoologische Gärten in Sachsen-Anhalt
  • Tierärztekammer Sachsen-Anhalt
  • Bundesverband praktizierender Tierärzte - Landesverband Sachsen-Anhalt
  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Bauernverband Sachsen-Anhalt
  • Wirtschaftsverband Eier und Geflügel - Landesverband Sachsen-Anhalt
  • Bauernbund Sachsen-Anhalt

Die Beschlüsse des Tierschutzbeirates wiederspiegeln so ein breites Meinungsabbild der Öffentlichkeit.

RdErl. des MLU vom 15.10.2015; MBl. LSA Nr. 42/2015) (PDF, nicht barrierefrei)

>>> Sitzungen und Beschlüsse

Der Landestierschutzbeirat wird in der Regel zwei- bis dreimal jährlich zu Sitzungen einberufen. Dort werden anstehende Tierschutzthemen besprochen, eigene Anregungen eingebracht und gegebenenfalls Beschlüsse gefasst. Die Beschlüsse werden der Hausleitung des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie mit der bitte um Berücksichtigung mitgeteilt.

Sitzung  2016-1:
Tagesordnung  (PDF, nicht barrierefrei)
Beschlussfassung zu „Flugunfähigmachen von Vögeln" (PDF, nicht barrierefrei)

Sitzung 2016-2:
Tagesordnung (PDF, nicht barrierefrei)
Beschlussfassung zu „Tierschutzpreis" (PDF, nicht barrierefrei)
Beschlussfassung zu „Schlachten gravider Tiere" (PDF, nicht barrierefrei)

Sitzungen 2017-1:
Tagesordnung (PDF, nicht barrierefrei)

Sitzung 2017-2:
Tagesordnung (PDF, nicht barrierefrei)
Stellungnahme zu „Verbot der Kastenstandes in der Sauenhaltung" (PDF, nicht barrierefrei)
Stellungnahme zu „Genehmigungsfähige Schweinehaltung in der Schweinezuchtanlage der JSR Hybrid Deutschland GmbH in Maasdorf" (PDF, nicht barrierefrei)
Beschluss zu „Invasive gebietsfremde Arten" (PDF, nicht barrierefrei)

>>> Stellungnahmen des Tierschutzbeirates

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Kontakt Info
Tierschutzbeauftragter
Dr. Marco König

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Anschrift
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg
Telefon
Telefon: 0391/567-1844