Menu
menu

Newsletter MULEdirekt 01/2020: "Dynamische Zeiten"

Der Newsletter fasst alle wichtigen Informationen aus dem Ministerium für die aktuelle Lage zusammen.

 

Liebe Leserinnen und Leser,


wir leben in einer sehr dynamischen Zeit. Unser aller Alltag hat sich in den letzten Tagen und Wochen stark verändert. Ich danke ganz herzlich allen Menschen, die selbstverständlich solidarisch sind und sich an die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen halten, um gerade die Schwächeren zu schützen. Die Lage ist weiterhin ernst.

Gerade die Landwirtschaft steht vor einer besonderen Herausforderung. In den beiden vergangenen Jahren die Dürre, jetzt die Corona-Krise: Die landwirtschaftlichen Betriebe in Sachsen-Anhalt wirtschaften unter schwierigen Bedingungen. Gleichzeitig ist eine leistungsfähige Landwirtschaft, die zuverlässig Lebensmittel produziert, für uns überlebenswichtig. Deshalb unterstützen wir in Sachsen-Anhalt unsere Landwirtinnen und Landwirte nach Kräften. So wollen wir unsere Betriebe vor unüberwindbaren wirtschaftlichen Schwierigkeiten bewahren

Die Landwirtschaft braucht unsere Hilfe. Sie lesen in diesem Newsletter von verschiedenen Portalen, in denen man sich direkt melden kann. Mit Sorge hat sich hier der DGB Sachsen-Anhalt an mich gewandt, dass auch hier der Mindestlohn und die Arbeitsschutzbestimmungen gelten müssen. Natürlich müssen sie das. Hilfe bei der bevorstehenden Ernte ist kein gesellschaftliches Engagement, sondern eine dringend benötigte Arbeit.

Für manche ist diese Krise jedoch existenzbedrohend. Wir haben die Soforthilfen des Landes auf unserer Website für Sie zusammengestellt. Landwirtinnen und Landwirte, Unternehmen des Gartenbaus und der Forstwirtschaft sind hier antragsberechtigt.

Dieses Osterfest wird anders werden, als alle Ostern, die ich bisher erleben durfte. Aber auch an diesem Ostern werde ich spazieren gehen, die Sonne genießen und mir etwas Leckeres mit regionalen Zutaten kochen.


Bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße,
 
Ihre
Prof. Dr. Claudia Dalbert
Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

 

weiterlesen