„Artenvielfalt wird zukünftig mehr in den Fokus rücken“: Ministerin Dalbert eröffnet DLG-Feldtage in Bernburg

Bernburg. Zur heutigen Eröffnung der 16. DLG-Feldtage in Bernburg sagte Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsministerin in ihrem Grußwort:

„Ich freue mich, dass die DLG-Feldtage zum vierten Mal in Sachsen-Anhalt stattfinden. Wieder einmal sind die Feldtage eine herausragende Leistungsschau mit vielen Höhepunkten und Informationen aus den verschiedenen Fachbereichen der pflanzlichen Erzeugung.“

DLG-Special „Ökolandbau“

„Es freut es mich sehr, dass zum ersten Mal auf den DLG- Feldtagen das DLG-Special ‚Ökolandbau‘ stattfindet. Diesen Schwerpunkt gibt es bisher nur bei uns in Sachsen-Anhalt. Das ist vor allem auch deshalb so, weil bereits seit 1993 Feldversuche auf ökologisch bewirtschafteten Flächen hier am Standort Bernburg-Strenzfeld durchgeführt wurden. Gegenwärtig werden auf circa 15 Hektar Fläche Versuche mit acker- und pflanzenbaulichen Fragestellungen zum ökologischen Landbau durchgeführt. Hier können sich Umstellungsbetriebe, umstellungsinteressierte Betriebe und ökologisch wirtschaftende Betriebe informieren, austauschen und beraten lassen.“

Ökoaktionsplan in Sachsen-Anhalt

„In Sachsen-Anhalt ist der Ökoaktionsplan der Handlungsleitfaden für die Jahre bis 2021 und darüber hinaus. Die Entwicklung zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Ich bin fest davon überzeugt, dass der Ökoaktionsplan mit seinen Maßnahmen weitere wichtige Impulse zur Stärkung des Ökolandbaus und zur Erreichung des im Koalitionsvertrag vereinbarten 20 Prozent-Ziels geben wird.“

Agrarwende: Neue Erkenntnisse für die Praxis

„In den letzten Jahren haben sich die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt, die Hochschule Anhalt und die DLG mit den Schwerpunktthemen Biodiversität, Qualitätssicherung, Nachhaltigkeit, Erosionsschutz, Anpassung an den Klimawandel und Ökolandbau befasst. Ziel ist es, die neu gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis anzuwenden und dadurch die dringend benötigte Agrarwende zu befördern und die Artenvielfalt zu erhalten.“

Landespräsentation Sachsen-Anhalt: „Biodiversität – Vielfalt an Perspektiven“

„Die Landespräsentation auf den Feldtagen gibt einen Gesamtüberblick zum Ausbau der Biodiversität in der Agrarlandschaft und zeigt gleichzeitig die Notwendigkeit der Verknüpfung zwischen praktischer Landwirtschaft, Versuchswesen, Forschung und Wissenschaft bei der Lösung und Bewältigung von alten und neuen Problemen. Die DLG-Feldtage 2018 sind ein guter Anlass, sich mit dem Thema Biodiversität zu befassen. Der Erhalt der Artenvielfalt wird zukünftig noch mehr bei allen Belangen der Landwirtschaft, ob in Fragen der Düngung oder des Pflanzenschutzes, in den Fokus rücken. Klar ist: Artenschutz und der Erhalt unserer heimischen Artenvielfalt geht nur zusammen mit unseren Landwirtinnen und Landwirten.“

Hintergrund

DLG-Feldtage in Sachsen-Anhalt
Die 16. DLG-Feldtage präsentieren sich 2018 nunmehr zum dritten Mal am Forschungs-, Versuchs- und Demonstrationsstandort der Landwirtschaft in Bernburg-Strenzfeld und bereits zum vierten Mal in Sachsen-Anhalt. Über 25.000 Besucher werden auf dem 45 ha großen Ausstellungsgelände erwartet. Mehr Informationen auf den Seiten der DLG: https://www.dlg.org/de/

Und Informationen zur Landespräsentation: http://lsaurl.de/soj4

Ökolandbau in Sachsen-Anhalt
Der Trend des kontinuierlichen Anstiegs des Ökolandbaus in Sachsen-Anhalt hat sich im Jahr 2017 weiter fortgesetzt. Am Jahresende 2017 wurden in Sachsen-Anhalt circa 73.000 Hektar ökologisch bewirtschaftet. Dies entspricht einem Flächenzuwachs gegenüber dem Jahr 2016 von circa 19,8 Prozent oder ca. 12.000 ha. Der Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche an der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche des Landes betrug damit circa 6,2 Prozent. Mit dem aktuellen Ökoaktionsplan als Handlungsleitfaden bis 2021 und darüber hinaus soll der Ausbau des Ökolandbaues weiter vorangetrieben werden. Der Ökoaktionsplan ist hier zu finden:
http://lsaurl.de/iR2M

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen