Menu
menu

Vollgas bei der Energiewende

Energieministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert beim Fraunhofer IFF in Magdeburg

Magdeburg. Heute, den 29. Mai 2019, besucht Sachsen-Anhalts Energieministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert das Fraunhofer IFF in Magdeburg. Hier wird das vom Land geförderte Projekt »E-Mobility4GridService« vorgestellt.
 
Energieministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert: „Ich freue mich sehr auf diesen Termin. Elektroautos werden einen wichtigen Baustein der Energiewende bilden. Wir müssen alle unseren Beitrag zum Klimaschutz beitragen und hier geht es um konkrete Angebote. Den Individualverkehr von morgen gestalten wir heute - unter anderem durch die exzellente Arbeit des Fraunhofer IFF in Magdeburg. Darum ist es wichtig, dass wir diese Arbeit unterstützen. Das Projekt unter dem Namen »E-Mobility4GridService« wird vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt mit 1,67 Mio. Euro gefördert.“
 
In dem im Dezember 2018 gestarteten Projekt entwickeln das Fraunhofer IFF, Krebs‘ engineers GmbH und die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg neue Technologien für das stabile Betreiben künftiger Energieversorgungsnetze. Eine zentrale Rolle sollen unter anderem Elektrofahrzeuge und ein intelligentes Lademanagement übernehmen. Die Forscher erläutern zu diesem Anlass anhand praktischer Demonstrationen mittels Elektrofahrzeugen und Ladesäulen den aktuellen Stand ihrer Forschung.
 
 
Ort:                 Virtual Development and Training Centre VTDC des
Fraunhofer IFF,
                        Joseph-von-Fraunhofer-Str. 1 (Wissenschaftshafen),
39106 Magdeburg
 
Ablauf:

15:30 Uhr        Begrüßung
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr. h. c. mult. Michael Schenk

15:50 Uhr        Elektromobilität im Kontext der Energiewende in
Sachsen-Anhalt
Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie
Prof. Dr. Claudia Dalbert

16:10 Uhr –     E-Mobility4GridService - Ziele und Herausforderungen-
16:30 Uhr        Projektkoordinator, KREBS' engineers
                        M.Sc. Henning Demele

16:30 Uhr –     Elektromobilität planen und erleben
17:00 Uhr        Fraunhofer IFF
                        Dr.-Ing. Christoph Wenge

 
Fotomaterial des Termins ist auf Nachfrage vorhanden. Pressevertreter*innen sind herzlich
willkommen.


Verantwortlich: Maren Lehmann