Bad Dürrenberg erhält Förderbescheid für LAGA 2022

Wiese mit Frühjahrsblühern vom LAGA-Gelände in Burg

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff übergibt heute gemeinsam mit der zuständigen Fachressortministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert den Förderbescheid für die Landesgartenschau 2022 in Bad Dürrenberg. Mit dem Zuwendungsbescheid des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie werden fünf Millionen Euro als Sockelbetrag für den sogenannten "Grünen Bereich" zur Verfügung gestellt. Bad Dürrenberg ist Ausrichter der fünften Landesgartenschau im Jahr 2022 unter dem Motto "Salzkristall & Blütenzauber" und folgt damit auf Zeitz, Wernigerode, Aschersleben und Burg.

Claudia Dalbert sagte im Anschluss: "Bei der Fördermittelübergabe war schön zu sehen, dass die ganze Stadt hinter der Landesgartenschau 2022 steht. Ich freue mich, dass dann Bad Dürrenberg nahe an die Saale rückt."

Hintergrund:
Vier Städte waren in das Rennen um die Ausrichtung der übernächsten Landesgartenschau gegangen: neben Bad Dürrenberg waren es Ballenstedt, Blankenburg und Dessau-Roßlau. Im Vorfeld der Kabinettsentscheidung hatte eine Auswahlkommission eine fachliche Bewertung der Bewerbungen vorgenommen. Die Auswahlkommission bestand aus Vertretern des Gartenbauverbandes sowie des Garten- und Landschaftsbau-Verbandes, Landschaftsarchitekten, Vertretern des Städte- und Gemeindebundes sowie des Landesverwaltungsamtes und außerdem vier weiteren Vertretern aus den Ressorts. Grundlage für die Bewertung waren die eingereichten Konzepte. Die Auswahlkommission hat sich aber auch in den Bewerberstädten vor Ort ein Bild gemacht. In die Entscheidung sind darüber hinaus die finanzielle Leistungsfähigkeit der Städte und strukturpolitische Komponenten eingeflossen.

Mehr Informationen zu Landesgartenschauen unter https://mule.sachsen-anhalt.de/landwirtschaft/landesgartenschauen/

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Kontakt Info
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg
Telefon
Telefon: 0391/567-01
Telefax: 0391/567-1964