Menu
menu

Dalbert auf Drömlingsfest

Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert hat am vergangenen Samstag an der ersten Sitzung des vorläufigen Beirates des Biosphärenreservates Drömling teilgenommen und ein Grußwort gehalten. Sie dankte Herrn Gerhard Reinecke für die Übernahme der kommissarischen Leitung des Beirates, der ein weiterer wichtiger Meilenstein im Rahmen des Zusammenwachsens des länderübergreifenden Biosphärenreservates Drömling ist.

Aufgabe des vorläufigen Beirats ist es, bis zur Einrichtung eines gemeinsamen länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservates die Verwaltung des länderübergreifenden Biosphärenreservates Drömling bei der Umsetzung ihrer Aufgaben wissenschaftlich und fachlich zu beraten und zu unterstützen. Durch den Beirat soll eine Beteiligung vieler Interessengruppen an den Entscheidungen im Drömling gesichert werden, so u. a. zum Schutz und Erhalt der Kultur- und Naturlandschaft, der biologischen Vielfalt, zur Etablierung einer nachhaltigen Regionalentwicklung, zur Wahrnehmung wissenschaftlicher Aufgaben und im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Der Beirat setzt sich aus Naturschützern, Naturnutzern, Vertretern der Wissenschaft, der regionalen Wirtschaft, von Kommunen und Behörden zusammen.

Im Anschluss folgte ein Rundgang über den Festplatz, wo die Ministerin einzelne Stände besuchte und mit Bürgerinnen und Bürgern sowie mit Akteuren ins Gespräch kam.

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft
und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Telefon: +49 391 567- 1950
E-Mail: pr@mule.sachsen-anhalt.de