Menu
menu

Landwirtschaftsstaatssekretär Weber eröffnete die Apfelsaison 2019

Die Äpfel sind reif, die Ernte kann beginnen. Am vorletzten Tag des Monats August hat Landwirtschaftsstaatsekretär Dr. Ralf-Peter Weber die diesjährige Apfelsaison auf dem Obsthof Oliver Zwicker in Schweinitz eröffnet. Er hielt ein Grußwort.

Der Obstbau in Sachsen-Anhalt erfolgt auf einer Baumobstfläche von knapp 1.103 Hektar. Im Wesentlichen sind das etwa 605 Hektar Äpfel und knapp 263 Hektar Süßkirschen. In geringerem Umfang werden außerdem Sauerkirschen, Pflaumen und Birnen angebaut. Von den angebauten Apfelsorten im Land sind Elstar und Gala die wichtigsten, gefolgt von Jonagold, Idared und Golden Delicious. Die fünf Sorten machen rund die Hälfte des Anbaus aus.

Der Erwerbsobstbau wird in Sachsen-Anhalt von 63 Betrieben durchgeführt, die sich zum überwiegenden Teil im Süden des Landes befinden.

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Telefon: +49 391 567- 01
E-Mail: Poststelle(at)mule.sachsen-anhalt.de