Menu
menu

Multivisionsshow "Abenteuer Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebenslinie"

Im Sommer 2018 wanderte der Abenteurer Mario Goldstein entlang des Grünen Bandes in Sachsen-Anhalt und begegnete dabei Zeitzeugen, ehemaligen Soldaten und Flüchtlingen mit packenden Lebensgeschichten. Er traf auch Naturschützerinnen und Naturschützer, die sich mit Herz und Verstand dieser wunderbaren Landschaft verschrieben haben.

Daraus ist eine beeindruckende Multivisionsshow mit erstaunlichen Bildern, bewegenden Interviews und packendem Videomaterial entstanden, die den Wandel des Grünen Bandes vom Todesstreifen zur Lebenslinie zeigen.

Stationen der Multivisionsshow „Abenteuer Grünes Band – Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“ sind:

26.09. Salzwedel: Kunsthaus Salzwedel, Neuperverstraße 18, 29410 Hansestadt Salzwedel 
28.09. Hötensleben: Dorfgemeinschaftshaus Hötensleben, Hospitalstraße 1, 39393 Hötensleben
04.10. Dessau: Marienkirche, Schloßstraße 3, 06844 Dessau-Roßlau
05.10. Halle (Saale): Georg-Friedrich-Händel-Halle, Salzgrafenplatz 1, 06108 Halle (Saale) 
6.10. Wernigerode: Fürstlicher Marstall Wernigerode, Am Lustgarten 40, 38855 Wernigerode
11.11. Stapelburg, Am Denkmal zur Maueröffnung, Mühlentor / L85 Stapelburger Str.
 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.gruenesbandlsa.de

Flyer zur Multivisionsshow

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Telefon: +49 391 567- 01
E-Mail: Poststelle(at)mule.sachsen-anhalt.de