Menu
menu

Ökolandbau in Sachsen-Anhalt seit 2016 auf Wachstumskurs

Ende 2020 waren 9,4 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet – neuer Flyer informiert über Ausbildung im Ökolandbau

zwei Hausschweine im Stroh

Magdeburg. "Der Ökolandbau in Sachsen-Anhalt wächst kontinuierlich. Im Jahr 2020 bewirtschaften Landwirtinnen und Landwirte 108.684 Hektar  ökologisch. Das sind 47.717 Hektar mehr als im Jahr 2016", gab Landwirtschaftsministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert die aktuellen statistischen Daten für die ökologische Landwirtschaft 2020 bekannt. "Damit erreicht der Ökolandbau 9,4 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche. Gegenüber dem Jahr 2016 ist das eine Zunahme der Fläche um 78 Prozent."

Erfolgsgeschichte Ökolandbau in Sachsen-Anhalt

"Wir schreiben die Erfolgsgeschichte weiter. Der Ökolandbau in Sachsen-Anhalt wächst kontinuierlich. Inzwischen wirtschaften schon 15,1 Prozent der landwirtschaftlichen Unternehmen in Sachsen-Anhalt ökologisch. Das ist ein großer Erfolg unserer Förderpolitik", freute sich die Ministerin.

Nach der vorliegenden Jahresmeldung für 2020 waren zum 31.12.2020 insgesamt 881 Öko-Unternehmen gemeldet. Davon sind 628 landwirtschaftliche Betriebe, sogenannte Erzeugerbetriebe, - sieben mehr als im Vorjahr. Neben den landwirtschaftlichen Betrieben gibt es in Sachsen-Anhalt 208 Verarbeitungsunternehmen, sieben Unternehmen, die Futtermittel, Mischfuttermittel und Futtermittelausgangserzeugnisse aufbereiten, sowie 38 Handelsunternehmen in der Ökobranche. Die durchschnittliche Flächenausstattung je Betrieb beträgt in Sachsen-Anhalt rund 173 Hektar.

Fachschule bildet weiter Fachkräfte für den Ökolandbau aus

"Erfolgreicher Ökolandbau braucht gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte. Deshalb bietet die Ökofachschule in Salzwedel auch im kommenden Schuljahr wieder zwei Ausbildungsgänge mit Schwerpunkt ‚Ökologischer Landbau‘ an", informierte Dalbert und ergänzte: "Bewerben Sie sich jetzt, der Ökolandbau braucht Sie!" Die wichtigsten Informationen rund um die Ausbildung wurden in einem neu aufgelegten Flyer zusammengestellt.

Hintergrund

Entwicklung Ökologischer Landbau seit 2016

Sachsen-Anhalt20162017201820192020
Ökofläche in Hektar60.96773.04693.973105.642108.684
Ökofläche in Prozent LN5,26,28,09,19,4
Anzahl lw. Betriebe („Erzeugerbetriebe“)407463566621628
Anteil an lw. Betrieben in Prozent9,5111314,715,1

Legende: LN  Landwirtschaftliche Nutzfläche

lw.  landwirtschaftliche

Flächenausstattung ökologisch wirtschaftender Betriebe in Sachsen-Anhalt im Jahr 2019

Landwirtschaftlich genutzte Fläche
Hektar
Anzahl Betriebe
unter 5
59
5 bis unter 10
28
10 bis unter 100
262
100 bis unter 200
95
200 bis unter 500
126
über 500
51
Gesamt:
621

Mehr zum Ökolandbau in Sachsen-Anhalt und der Ökoaktionsplan zum Nachlesen unter: https://mule.sachsen-anhalt.de/landwirtschaft/oekolandbau/ 

Um interessierte Fachkräfte und potentielle Schülerinnen und Schüler zu informieren, wurde der Informationsflyer „Schwerpunkt Ökologischer Landbau“ der Fachschule für Landwirtschaft neu aufgelegt. Die Ausbildung findet am Standort der Berufsbildenden Schulen in Salzwedel statt. Hier gibt es den neuen Flyer zum Download: https://lsaurl.de/ArsJ

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft
und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Telefon: +49 391 567- 1950
E-Mail: pr@mule.sachsen-anhalt.de