Start der Online-Konsultation zum Klima- und Energiekonzept

Deckblatt vom Entwurf des Klima- und Energie konzeptes des Landes Sachsen-Anhalt

Die Partner der Regierungskoalition in Sachsen-Anhalt haben vor zwei Jahren in ihrem Koalitionsvertrag festgelegt, dass eine Senkung der Treibhausgasemissionen auf 31,3 Millionen Tonnen angestrebt wird. Um dies zu erreichen, soll ein Klima-und Energiekonzept (KEK) erstellt werden.

Mit der Erarbeitung des Klima- und Energiekonzeptes wird erstmals in Sachsen-Anhalt ein Ansatz verfolgt, der Vorschläge zur Einsparung von Treibhausgasemissionen aus der Sicht des Klimaschutzes macht und dabei den Energiebereich mit einbezieht. Es werden im Entwurf 71 Maßnahmen vorgeschlagen. Für die Maßnahmen wurden die Werte für die Einsparung von Treibhausgasen sowie die dafür zu veranschlagenden Kosten für 2020 und 2030 berechnet und eine Prioritätenliste erstellt. Jene Maßnahmen, die zu geringen Kosten die meisten Treibhausgas-Einsparungen erbringen, haben eine hohe Priorität.

Alle, die eine Stellungnahme zu den 71 Maßnahmen im Entwurf des KEK dem Ministerium mitteilen möchten, können dies online über die Online-Konsultation tun.

Mehr Infos: https://mule.sachsen-anhalt.de/energie/klimaschutz/

 

 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Kontakt Info
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg
Telefon
Telefon: 0391/567-01
Telefax: 0391/567-1964