Menu
menu

Willingmann: "Zeiten des Umbruchs bedeuten besondere Chancen für einfallsreiche Gründer"

Startup Safari in Bernburg

Sachsen-Anhalts Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat am Donnerstag die Startup Safari in Bernburg eröffnet. "Zeiten des Umbruchs bedeuten besondere Chancen für einfallsreiche Gründer", betonte Willingmann. "Wir sind auf Innovationen angewiesen, wenn es darum geht, die Wirtschaft klimaneutral und nachhaltig aufzustellen, die Energiewende erfolgreich zu meistern, Wirtschaftskraft und Wohlstand langfristig zu sichern."

Bereits in den vergangenen fünf Jahren habe das Land wichtige Weichen gestellt, um dem Gründungsgeschehen weiteren Schub zu geben, erklärte Willingmann. "Wir haben Wissenschaft und Wirtschaft enger vernetzt, die Gründerförderung ausgebaut und vor allem ein Hochschulgesetz auf den Weg gebracht, das Gründungen und wirtschaftliche Betätigung aus den Hochschulen heraus deutlich erleichtert."

Nach den jüngsten Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie zeigte sich Willingmann optimistisch, dass die Zahl der Gründungen im Land in den kommenden Jahren wieder zunimmt. "Die bereits vorgenommenen Weichenstellungen werden ihre Wirkung nach der Pandemie erst richtig entfalten. Zudem ist es auch das erklärte Ziel der neuen Landesregierung, konsequent in die Wissenschaft und in Innovationen zu investieren."

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft
und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Telefon: +49 391 567- 1950
E-Mail: pr@mule.sachsen-anhalt.de