Menu
menu

Festveranstaltung "30 Jahre Mauerfall" in Stapelburg

Am 11. November 2019 wird mit einer großen Festveranstaltung am Grenzdenkmal in Stapelburg an die Maueröffnung vor 30 Jahren erinnert. Auf Einladung des Bürgermeisters der Gemeinde Nordharz, zu der Stapelburg gehört, wird Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Prof. Dr. Claudia Dalbert, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt an den Feierlichkeiten teilnehmen.

Das Festprogramm erinnert vor allem an die Ereignisse im Jahr der Friedlichen Revolution und an die Öffnung er Grünen Grenze in Stapelburg am 11. November 1989.  Jung und Alt sollen über die historischen Ereignisse im Jahr 1989 und 1990 ins Gespräch kommen.

Highlights der Festveranstaltung sind:

  • die Präsentation von Schülerprojekten rund um den Mauerfall und die Friedliche Revolution;
  • ein feierlicher Festakt mit Reden des Ministerpräsidenten und Ministerin Dalbert sowie Zeitzeugenberichten
  • der Sternmarsch von Bürgerinnen und Bürgern aus Stapelburg und Eckartal und anschließendem dem Festakt zur symbolischen Öffnung der Grenze und
  • die Multivisionsshow „Abenteuer Grünes Band – Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“, präsentiert von Mario Goldstein.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Programmübersicht der Festveranstaltung

09:00 - 11:00öffentliche Ausstellung der Schülerprojekte
11:00 - 12:00Empfang im Festzelt mit Ehrengästen
12:00 - 13:00Mittagsimbiss
13:15 - 14:00Vortrag der Kuranstalt Jungborn im Festzelt
14:00 - 15:20Gespräch bei Kaffee und Kuchen mit Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert
15:45 - 16:00Sternmarsch
16:00 - 17:10Festakt zur Öffnung der Grenze am Grenzdenkmal
17:15 - 18:00Gottesdienst im Festzelt
18:30 - 20:00Multivisionsshow "Abenteuer Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebenslinie"
20:30 - 24:00Musik im Festzelt

Hinweise zu Anfahrt und Shuttle-Service

Als Zieleingabe im Navi wird die Adresse 38871 Stapelburg, Kreuzung Trift/Anger zur Eingabe empfohlen.

Bei Anreise über die A36 bitte die Abfahrt „Stapelburg“ nehmen. Dann weiterfahren auf der L88 und im Anschluss auf die L85. Rechts abbiegen in die Straße „Trift“, wo Parkeinweiser die Parkflächen zuweisen und zum bereitstehenden Shuttle-Service lotsen.

Weitere Informationen zu den Abfahrtszeiten des Shuttle-Service gibt es vor Ort.

Anfahrtsskizze:

Referat Biodiversität, Großschutzgebiete, Naturschutzförderung

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Frau Sandra Richter
Telefon: +49 391 567- 1662
E-Mail: Sandra.Richter(at)mule.sachsen-anhalt.de