Menu
menu

Förderung von Projekten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung oder Umweltbildung in Sachsen-Anhalt

Bildung für nachhaltige Entwicklung soll Menschen zu einem zukunftsfähigen Denken und Handeln befähigen.

Ende 2015 wurden die Richtlinien zur Förderung von Projekten der Umweltbildung überarbeitet und den aktuellen Rahmenbedingungen angepasst. Die Richtlinien heißen jetzt "Richtlinien Nachhaltigkeitsbildung" und sind im Ministerialblatt des Landes Sachsen-Anhalt veröffentlicht.

Gefördert werden Projekte zu unterschiedlichen Nachhaltigkeitsthemen. Diese sollen sich am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientieren und der Entwicklung eines Bewusstseins von Nachhaltigkeit auf allen Ebenen dienen.

Anträge zur Förderung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in Sachsen-Anhalt
sind an das Referat 407 des Landesverwaltungsamtes in Halle zu richten. Ein  Antragsformular sowie weitere erforderliche Unterlagen sind zum Download unter den Dokumenten unten bereitgestellt.

Bei Interesse wenden Sie sich an die antragsbearbeitende Stelle.

Dokumente

alle Formulare zur Beantragung der Förderung (verschiedene Tabellenblätter) (Excel Tabelle 169 KB, barrierefrei)

Ausfüllhinweise zum Antrag (PDF 116 KB, nicht barrierefrei)

Bewertungsbogen für Projekte (Anlage zum Antrag) (PDF 460 KB, nicht barrierefrei)

Naturschutz, Landschaftspflege, Bildung für nachhaltige Entwicklung

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (LVwA) - Referat 407
Dessauer Straße 70
06118 Halle (Saale)


Kornelia Jäger
Telefon: +49 345 514-2738
E-Mail: Kornelia.Jaeger(at)lvwa.sachsen-anhalt.de